Hochschule

Lehrende

Fachgruppe Orgel

Tobias Fraß

1997-2002    Studium der katholischen Kirchenmusik B, Künstlerisches Lehramt an Gymnasien (Schulmusik und Geographie) u.a. an der Staatlichen Hochschule für Musik und Universität Karlsruhe.

1993-2002    Assistent des Bezirkskantorats an der kath. Stadtpfarrkirche St. Alexander in Rastatt (Erzbistum Freiburg)

2001-2002    Ausbildung zum Orgelsachverständigen in Rottenburg und Ludwigsburg.

2002 - 2012  Kantor an St. Gallus Freiburg-Merzhausen im Breisgau, Dozent für Kirchenmusik im Erzbistum Freiburg (nebenamtliche C-Ausbildung, Kinder- und Jugendchorleitung u.a.) und u.a. Dekanatschorleiter für das Stadtdekanat Freiburg.

2002 - 2004  Studium der katholischen Kirchenmusik A, Hochschule für Musik Freiburg im Breisgau.

2007             Fortbildung im Bereich Kinder- und Jugendchorleitung am Braunschweiger Dom.

Seit 2013      Dekanatskantor im Bistum Magdeburg mit Dienstsitz an der Propstei- und Moritzkirche Halle. Tätigkeit als Organist und Chorleiter. Leitung der Chorgruppen (Kinder- und Jugendkantorei, Propstei-Moritzchor, Cappella Hallensis und Schola Cantorum). Dozent für die kirchenmusikalische Aus- und Weiterbildung im Bistum Magdeburg und im Dekanat Halle (Saale).

2016              Gründungsmitglied des Verbandes Pueri Cantores Ost auf Ebene der (Erz-)Bistümer Berlin, Dresden-Meißen, Erfurt, Görlitz, Magdeburg, stellvertretender Vorsitzender des Verbandes. 

Seit 2018       Lehrbeauftragter für Orgel an der Hochschule für Kirchenmusik Halle.

Kleine Ulrichstraße 35 | 06108 Halle / Saale | Telefon 0345 / 2 19 69 0